Marc Winkler, Torhüter der 1. Mannschaft von Wacker Thun steht für das morgige Spiel gegen Pfadi Winterthur vor der Rückkehr in den Spielbetrieb der 1. Mannschaft. Ein Kreuzbandriss setzte den 27-jährigen Ende September ausser Gefecht. Nach einer langen und intensiven Rehabilitationsphase in der Physiotherapie REACTIVE und etlichen Einheiten mit der Mannschaft ist Marc voll motiviert, morgen vor eigenem Anhang wieder in das Spielgeschehen eizugreifen.
Unzählige Stunden hat Marc seit dem September mit Kraft, Koordination, Stabilität, Ausdauer, usw. in sein Comeback investiert. Wir hoffen und wünschen „Wini“, dass sein profesioneller und disziplinierter Einsatz Früchte trägt und er sofort wieder zu alter Stärke im Tor findet. Wir wünschen Marc und der ganzen Mannschaft von Wacker Thun erfolgreiche Playoffs!